Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

16.9.2017 Blaues Band vom Wörthersee

Zwei Achter mit LIA Besatzung nahmen die 17km am wunderschönen Wörthersee  in Angriff. An neunter Stelle rangierte die Renngemeinschaft NOR/PIR/LIA (Franz Nitsche) und der reine LIA8+ (Zwillink Achter) kam im guten Mittelfeld auf den 12. Platz.

Am 16.09.2017 fand zum 25. Mal das Rennen um das Blaue Band statt. Auch ein reiner Lia-Achter begab sich auf den Weg nach Velden in Kärnten, zum Start der 16 km langen Regatta über den Wörthersee mit Ziel der Ruderclub Albatros. Die Lia war mit einem reinen Vereins MMC 8+, mit Nora Zwillink als Trainingscoach und Steuerfrau, Alex Macheck, Thomas Hirm, Oliver Lehrer, Stephan Fürnkranz, Erwin Huber, sowie die Michaels: Stangl,  Shea und Johann, im bunten Feld von Doppel-, Riemen- und Gigachtern in allen erdenklichen Besetzungen sowie RGMs, am Start. Der vierte Michael - nämlich der Zwillink - hatte als Organisator, Fahrer, Schuhträger und Gute-Laune-Verbreiter an diesem Wochenende Sonderdienst.

Für den Renntag war schlechtes Wetter angesagt, jedoch fiel dann der Regen vorab in der Nacht und zum Rennstart hin holte das Italientief Luft um den fliegenden Start der 23 teilnehmenden Boote mit trockenen Socken zu ermöglichen. Im Rennen wurde die "Crazy Viribus Unitis" und ihre Mannen, trotz der "Schuuub" Rufe von Nora, von den späteren Siegern vom RV Ister Linz, den 2. Platzierten der RGM ALB/Wiking/Nautilus/RV Gmunden und den 4.ten der RGM Kärnten-Trieste, die alle höhere Startnummern hatten, eingeholt. Das mentale Gleichgewicht konnte erst wieder hergestellt werden, nachdem auch das LIA-Boot auf der Überholspur war und seinerseits einige Boote hinter sich ließ.

Schlussendlich landete unser 8er auf Platz 12, was im Hinblick auf das erst Mitte Juli begonnene Riemenrudern zum Zwecke der Teilnahme ein zufriedenstellendes Ergebnis darstellt.

Das Abriggern und Laden fand unter strömendem Regen statt, denn das Tief kam jetzt umso heftiger zurück, und der Veranstaltung wurde mit entspannender Fresserei, begleitet von Ansprachen der anwesenden honorigen Herren, schließlich ein "pokales" Ende gesetzt.

Bericht Oliver Lehrer

Verein / RGM

Staat

Zeit

Klasse

StNr

Rang

RV ISTER Linz

AUT

00:56:23.88

MMC

16

1

RGM ALB/Wiking Linz/Nautilus Klagenfurt/RV Gmunden

AUT

00:56:35.52

MMB

17

2

RGM WRC Pirat/Donauhort

AUT

01:00:25.57

MMC

13

3

RGM Kärnten/Trieste

AUT/ITA

01:00:27.84

MMC

15

4

Steiner Ruder Club

AUT

01:01:54.30

MIX

21

5

RV Ister Linz

AUT

01:03:18.77

MIX

23

6

RGM WRC Pirat/Donauhort

AUT

01:04:15.39

MIX

22

7

Ulmer RC Donau

GER

01:05:11.74

MIX C

12

8

RGM Normannen/Pirat/LIA

AUT

01:05:19.40

MMF

3

9

RC Wels

AUT

01:05:24.86

MMD

9

10

S.T.C. Adria 1877

ITA

01:06:04.92

MME

6

11

LIA

AUT

01:06:33.57

MMC

14

12

RGM WRC PIRAT / ELLIDA

AUT

01:08:32.61

MIX D

8

13

RGM WRV Donauhort/ALE/AUS/DBU/VST

AUT

01:08:39.95

MWC

10

14

Münchener Ruder-Club von 1880 e. V.

GER

01:09:40.60

MMD GIG

1

15

Wiener Ruderverein Austria

AUT

01:10:53.85

MWB

18

16

Münchener Ruder-Club von 1880 e. V.

GER

01:11:35.19

MIX E

4

17

RV Normannen

AUT

01:12:13.92

MWC GIG

11

18

RV Albatros

AUT

01:12:39.23

W

19

19

RV Albatros

AUT

01:13:53.66

MIX E

5

20

RV Albatros

AUT

01:16:59.54

MIX C

20

21

s'ister's RV Ister Linz

AUT

01:19:09.58

W GIG

2

22

RGM Società Ginnastica Triestina Nautica A.S.D. / Pullino S.N.

Ergebnisse :

ITA

01:26:51.03

MWD

http://www.rv-albatros.at/rva07blauband.php

7

23

 

 


Sponsoren & Partner