Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

19.-21. Juli 2013 Wanderfahrt am Ottensteiner Stausee

Viele unterschätzen die Geschwindigkeit eines LIA-Ruderbootes... und beginnen erst dann zu kommunizieren, wenn man bereits fast in ihrer Angelschnur hängt, und zwar in eher non-chalanter Art und Weise. Dieser Mangel an Kommunikation wurde jedoch in den 5 Booten mit 22+1 Ruderern mehr als kompensiert, sodass teilweise mehr oder minder rigide Schweigemeilen eingeführt wurden. "I hob docht es gibt nur Seemeilen, jetzt gibt´s a no Schweigemeilen, sowas!" So mancher Schlagmann erhöhte dann auch noch kurzfristig die Schlagzahl ob der vielen staunenden Elektrobootfahrer, u.v.a.. -Elektrobootfahrerinnen. Alle anderen konnten einstweilen die wunderbare Landschaft inmitten dichter Wälder und Granitfelsen genießen und immerhin, beim postruderischen Stärkungstrunk gab es keine Diskussionen mehr: "Es ist ganz einfach: Jeder zahlt selbst. Und der Letzte zahlt 8 Bier!"

Der Spruch "Jeder Mensch ist ersetzbar" muss ebenfalls neu definiert werden nach einer gelungenen Wanderfahrt mit 28 Teilnehmern, und zwar wie folgt: "Jeder Mensch ist ersetzbar, außer der Nik", dem unser aller Dank für die Organisation und die schönen Erlebnisse und Erinnerungen gilt.

Es bliebe noch vieles zu erwähnen wie ausgezeichnetes Frühstück und Hotel, guter burgenländischer, und steirischer, und niederösterreichischer Wein, traumhaftes Wetter und Wasser, und natürlich gute Gesellschaft, aber wer würde in dieser Hinsicht etwas Anderes bei der Lia erwarten?

Bericht von Sonja Lukas

 

 

 


Sponsoren & Partner