Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

LIA Rudercamp Mondsee

so schreibt das Journal des IRIS PORSCHE HOTELs :

 

RUDERPARADIES MONDSEE: SPITZENSPORTLER ZU GAST

Seit mittlerweile 35 Jahren verbringt der Erste Wiener Ruderclub LIA ein einwöchiges Sommertrainingslager mit ca. 60 Teilnehmern am Mondsee. Der Aufenthalt in Mondsee ist vor allem als ein gemeinsames Trainingslager für neue und schon arrivierte Ruderer und Ruderinnen gedacht,in erster Linie für die Jugendmannschaft. Da trainieren die Ruderneulinge neben den Junioreneuropameistern und WM-Teilnehmern. Im heurigen Sommer bereiten sich z.B. Christoph Seifriedsberger und Ferdinand Querfeld, die Junioreneuropameister 2013 im Zweier ohne Steuermann, am Mondsee auf die Juniorenweltmeisterschaften in Hamburg und die Olympischen

Jugendspiele in Nanjing/China vor.

 

LIA-Präsident Kurt Sandhäugl ist vom Mondsee angetan:

"Generell sind die Bedingungen in Mondsee für uns ideal.

Das Sportland Mondsee ermöglicht uns zu Sonderkonditionen

das Krafttraining in einer optimal ausgestatteten

Trainingshalle. Die Segelschule Mondsee kommt uns

in allen Belangen entgegen. Auch die Zusammenarbeit

mit dem Ruderclub Mondsee ist hervorragend. Wir dürfen unsere Boote und Bootsanhänger auf dem Clubgelände lagern und nehmen jedes Jahr auch wertvolle Inputs in Bezug auf den sorgsamen Umgang mit Booten und die Ordnung in der Bootshalle aus Mondsee mit."

 

"Mondsee ist ein Pflichttermin für alle jungen LIAnesen und LIAnesinnen,

die hier die Liebe zum Salzkammergut entdeckt haben."

 

Perfekte Bedingungen auf dem Mondsee: Die Jüngsten gehen, genauso wie die Kadermannschaft, zwei Mal täglich zum Training auf das Wasser und bekommen einen ersten Eindruck, was leistungsmäßiges Training bedeutet.

Für viele ist das der Beginn der Ruderkarriere, einige sehen aber auch, dass wettkampfmäßiges Training eine harte Sache ist und es vielleicht doch

nicht das Richtige für sie ist.

 

das gesamte Journal unter:

www.irisporsche.at/tl_files/pdf/journal.pdf

 


Sponsoren & Partner