Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

9/11 LIA 150 Jahre !

 

Feier und Achtertaufe im Club

Am 11.9.1863 wurden die Vereinsstatuten der LIA von der k.k. N.Ö. Statthalterei genehmigt und somit der Erste Wiener Ruderclub LIA gegründet.

Aus Anlass dieses Jahrestages fanden sich sehr viele Gratulanten im Clubhaus der LIA ein. Präsident Sandhäugl begrüßte die Gäste, darunter den Präsidenten der Sportunion Wien, HR Walter Strobl, den er als"Fritz Strobl" titulierte (kleine Verwechslung mit dem Abfahrtsolympiasieger), die Präsidenten befreundeter Ruderclubs und viele aktive und ehemalige LIA-Mitglieder mit Freunden und Verwandten. Ein kurzer Überblick über die Geschichte und Entwicklung der LIA sollte ein Vorgeschmack auf die große LIA Feier im Rathaus am 11.Oktober sein.

Manfred Seitner stellte den von ihm kreierten LIA-Jubiläumspokal vor. Ehrenpräsident Fritz "Crazy" Altenhuber überreichte die von Tim Maresch entworfenen LIA-150-Jahr-Medaillen an die Mitglieder mit mehr als 25- bzw. 50-jähriger  Mitgliedschaft.

Auch der LANDTMANN-Achter wurde getauft. Auf Initiative der Familie Querfeld wurde eine Menge Sponsoren "ins Boot geholt" und so die finanziellen Mittel für den Ankauf dieses Achters der Bootswerft Schellenbacher auf die Beine gestellt. Unter Applaus der Festgäste wurde der "Spider" (benannt nach dem Initiator und Mastermind des "Vienna Nightrow"  Martin"Spider" Maier) von unserer Juniorenmannschaft aufs Wasser gebracht. Als Taufpatin fungierte Frau Komm.R. Anita Querfeld, die als Mutter und "Aufsichtsrat" der Famile Querfeld das letzte o.k. für die Aktion "Achterkauf" gegeben hatte.

Da war es dann auch passend, als während der Feier die Meldung kam, dass Enkel Ferdinand Querfeld zusammen mit Partner Christoph Seifriedsberger für die Olympischen Jugendspiele 2014 in Nanjing/China nominiert wurde.

 

Bei Sekt und Landtmann Buffet wurde auf die 150 Jahre alte LIA angestoßen und anschließend nach alter Sitte noch lange diskutiert und gefeiert.

 

 

Vivat, crescat, floreat

      LIA forever

Schön bei der LIA !


Sponsoren & Partner