Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

30.10.2014 LIA-Theaterbesuch NAME: SOPHIE SCHOLL

Suse Lichtenberger ist Sophie Scholl mal zwei

 

Sieben aus unserem Club konnten am 30.10. im Großen Schwurgerichtssaal des Wiener Landesgerichts für Strafsachen (auch dieses Ambiente hat zum Erfolg des Stückes sicher beigetragen) unser Mitglied Suse Lichtenberger (Moderatorin unserer 150 Jahrfeier 2013 im Rathaus) in dem Einpersonenstück "NAME: SOPHIE SCHOLL" (Autorin Rike Reiniger) sehen. Ein Stück in dem sie zweimal eine Sophie Scholl spielt, die Widerstandskämpferin der Weißen Rose gegen das Naziregime und eine junge Jus-Studentin die zufällig den gleichen Namen trägt. Und was ist wichtiger, die persönliche Zukunft oder zivilcouragiertes Handeln? Die Loyalität zu einem selbst, oder die Verantwortung gegenüber den Mitmenschen? Und gibt es das eine überhaupt ohne das andere?

 

 

Suse hat ihre beiden Rollen spannend, packend, bewegend und mit Bravour gespielt, die Musik, die die Handlung mitträgt und unterstreicht kam von ihrem Mann, beide sind wirklich große Künstler und wurden für ihre Darbietungen mit langanhaltendem tosenden Applaus bedankt. Für mich war dieser Theaterabend der spannendste seit langem!

 

Bericht Hedi Haberl

 

Termine: 

Großer Schwurgerichtssaal des Wiener Landesgerichts für Strafsachen, Frankhplatz 1 / Alser Straße, 1080 Wien

Anfahrt: U2, Straßenbahnen 43, 44

 

29.10.2014: 19:30 (Premiere)

30.10.2014: 10:30 + 18:00

31.10.2014: 10:30 + 18:00

 01.11.2014: 19:30

 

Tickets unter:

www.dschungelwien.at/programm/produktionen/803/

 

 

 


Sponsoren & Partner