Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

3.9.2011 enttäuschende Bilanz der Ruder WM in Bled

3.9.2011 - 23. Endplatz für LG-Vierer ohne

der LG-Vierer ohne der Männer mit LIA.Beteiligung in der Besetzung Bernhard Schönthaler (Albatros Klagenfurt), Alexander Rath (Pöchlarn), Christian Rabel und Alexander Chernikov (beide LIA Wien)  belegte den 23. Endplatz

 

Insgesamt enttäuschend das Gesamtergebnis dieser WM aus österreichischer Sicht:

das beste Ergebnis: ein 16. Platz für Lisa Farthofer (Seewalchen) und Magdalena Lobnig (Pirat Wien) im schweren Doppelzweier der Frauen

30. Platz im LG-Doppelzweier der Männer :Ersatzmann Kilian Menzl (Donau Linz, anstelle von Joschka Hellmeier)/ Florian Berg (Nautilus Klagenfurt) .

19. Platz (Sieg im Finale D)im LG-Doppelzweier der Frauen : Sara Karlsson (Donau Wien) / Michaela Taupe-Traer (Nautilus Klagenfurt)


31.8.2011 Ruder WM in Bled - leider keine Quotenplätze für Olympia

 

Keines der österreichischen Boote schaffte einen Einzug ins Semifinale A/B und hat somit eine Chance auf einen 10.Platz bei den Männern bzw. einen 8.Platz bei den Frauen. Diese Platzierungen wären für eine Qualifikation für Olympia 2012 notwendig gewesen.

Der leichte Männer 4- mit LIA-Beteiligung kämpft leider nur mehr im Finale D um Platz 19 bis 25.

Die letzte Chance für Österreich sich für einen Olympia Start zu qualifizieren wird die Restquotenregattta von 20. bis 23. Mai 2012 in Luzern sein.

17.8.2011

LM4- schafft Limit für die Ruder-WM in Bled

 

Als Abschluss des 14-tägige Trainingslagers am Hallstättersee, unter Leitung des neuen Nationaltrainers Lubomir Kisiov, fand ein letztes Qualifikationsrennen für die Ruder WM in Bled statt.
Der LM4- mit LIA-Beteiligung, Chernikov Alexander (LIA), Rabel Christian (LIA), Schönthaler Berhard (ALB), Rath Alexander (PÖC),  erreichte die vorgegebene Limitzeit  und wurde über Vorschlag des Nationaltrainers durch das Präsidium des ÖRV für die WM in Bled vom 28.08. - 04.09.2011 nominiert.


Wir gratulieren der jungen Mannschaft und ihrem Trainer Klaus-Dieter Stecker und wünschen viel Erfolg.


Sponsoren & Partner