Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

28.06.2014 3. Sternfahrt beim RV Nibelungen

Der Wettergott hat es diesmal wirklich gut mit uns gemeint. Bei sommerlichen Temperaturen kamen diesmal alle 149 Ruderer aus 14 Vereinen ohne Blitz und Donner und Regengüssen bei den Nibelungen an.

 

Wer Sepp Steinbichler (LIA) schon unterwegs im Boot gesichtet hatte, verzichtete sogleich auf einen Eintrag seines eigenen Geburtsdatums. 12 Tage vor seinem 90. Geburtstag war ihm der Preis für den ältesten Teilnehmer nicht zu nehmen. Inge Diernhofer (ALE) war auch diesmal eine Garantin für die älteste Ruderin auf dem Wasser. Als jüngste Teilnehmerin war Veronika Hiesinger (TUL) unterwegs.

 

5756 Kilometer wurden an diesem Tag zurückgelegt, die weiteste Fahrt nach Punkten erreichte dabei ein 3er vom Donauhort mit der Mannschaft Florian Michl, Ella Pyrek und Wolfgang Bauer mit jeweils 196 Punkten.

 

Das Vienna Nightrow war eine starke Konkurrenzveranstaltung und lockte viele Ruderer an die Alte Donau, aber 31 Alemannen ließen es sich nicht nehmen und holten sich den Preis für die meisten Teilnehmer bei dieser Sternfahrt.

 

Die Ruderleistung von 19 Piraten reichte bei der Gesamtwertung mit 1618 Punkten für einen 3. Platz. Mit respektablem Abstand landete die Alemannia mit 2237 Punkten auf dem 2. Platz, und der überlegene Sieger mit 25 Teilnehmern und 3214 Punkten hieß heuer schon zum dritten Mal in Folge WRV Donauhort!

 

Die Nibelungen bedanken sich ganz herzlich bei allen Gästen und gratulieren den Preisträgern mit einem dreifachen Hipp-hipp-hurra!

? hier: Ruderverein Nibelungen

https://www.facebook.com/217886238278884/photos/pcb.689922554408581/689922124408624/?type=1

 

Bericht Homepage RV Nibelungen

 

 


Sponsoren & Partner