Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

7.10.2017 LIA Herbstwanderfahrt

Bei herrlichem Herbstwetter, angenehmem Schiebewind und ausgezeichneten Ruderbedingungen absolvierten eine Gruppe LIA Breitensport- und Stromruderer am Samstag, den 7. Oktober eine sonnige Wanderfahrt von Wien nach Hainburg. Ernst Chowanetz und Sepp Steinbichler haben die Fahrt organisiert und Josef Steinbichler Junior kümmerte sich dankenswerterweise um den Bootstransport von Hainburg retour zu den Normannen.  Um 10:00 Uhr traten im Gig-5er "Bonn", Sepp Steinpichler am Schlag, Annemarie Goldschmied, Angela Schmid-Peischl, Isabella Kohler und Ernst Chowanetz am Steuer die Fahrt an. Eva Erenli am Schlag wiederum ruderte mit Johannes Niesner am Fußsteuer den Gig-2er "Ernstl" die, mit vielen Schleppern befahrene, Donau hinunter. Die 54km lange Tagesfahrt haben sich die Ruderer in drei Drittel eingeteilt ? von den Normannen zu der Schleuse Freudenau, wo die Boote übertragen werden mussten, dann von der Freudenau zum Floß des Ruderclubs Orth, wo im Fischrestaurant edel gespeist wurde und dann weiter nach Hainburg zum Streifplatz im Hafen, wo um 17:00 Uhr die Boote ausgewassert werden konnten. Besonderen Dank geht auch an Gerhard Hofer von der Armada, der die Wanderruderer mit seinem Auto in Hainburg abholte ohne selber mitzurudern. Viel Freude war mit an Bord und daher wundert es kaum, dass bereits konkrete Pläne für die nächsten LIA Stromfahrten nach Langenlebarn am Sonntag den 22. Oktober oder nach Muckendorf geschmiedet werden.

 

Hans Küng, Fahrwart AD


Sponsoren & Partner