Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

5.-7.7.2013 Czech International Championships Racice

Zwei  tschechische Meistertitel für die LIA !

 

Nach den sehr erfreulichen Semifinalergebnissen des Samstags mit 5 Booten im Finale durften wir auf einen Medaillenregen am Sonntag hoffen. 

Den Beginn machten unsere Junioren Europameister Querfeld/Seifriedsberger im JM2- mit einem überlegenen Sieg gegen die Vizeeuropameister aus Tschechien.

Der Vierer ohne, Bobic /Lehrer/Walk/Ofner,  von dem man nach dem Vorlaufsieg, mit der besten Zeit aller Läufe,  einiges erwartete,  konnte mit zwei der  tschechischen  Gegner im Finale leider nicht mit halten und musste diese ab 1000m ziehen lassen, profitierte dann zwar knapp vor dem Ziel von einem technischen Gebrechen der führenden Mannschaft und wurde mit einer Länge Rückstand Zweiter.

Unser zweiter LIA Vierer im Finale mit Vago/Querfeld R./Bachmair/Schilcher hielt sich hervorragend, wurde zwar Sechster, das aber mit einem lächerlichen Rückstand von einer Sekunde auf die Vierten.

Unsere B Juniorinnen Mallweger,Tomasch,Kaudelka,Kasagic kamen mit einem Halbfinalsieg sicher ins Finale. Dort kämpften sie tapfer um Platz fünf, verpassten diesen aber um 2sec. gegen ein deutsches Boot.

L aura Arndorfer hielt die LIA Fahne in einem Juniorinnen Achter hoch. Mit 5sec. Rückstand hinter dem tschechischen Mädchen Nationalachter erreichte sie mit ihren Linzer Bootskameradinnen ein super Ergebnis.

Eindrucksvoll, mit zweieinhalb Längen Vorsprung, siegte unser Junioren Achter (acht LIAnesen und ein Ruderer von Staw) im Bewerb der Junioren Achter vor sieben tschechischen Booten und bestätigte dass wir im Junioren Bereich zur europäischen Spitze gehören.


Sponsoren & Partner