Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

12/13.Mai.2012 Internationale Regatta Piestany / Slowakei

 

 

17 LIAnesInnen nahmen an der Regatta im nur eineinhalb Fahrstunden entfernten Kurort Piestany teil. 

Während der Schülervierer Umberto/Liam/Hugh/Thomas/Stm.Yair schwimmend Rennerfahrung sammelte. . . . . kamen unsere JuniorInnen A und B hervorragend mit den welligen Bedingungen zurecht. Der schon in Zagreb durch gute Leistungen aufgefallene Frauen 2x Mirta Cvar und Adela Roszkowski  siegte im Finale und im Frauen Einer gab es einen Abteilungssieg für Adela  sowie einen dritten Platz für Mirta in der anderen Abteilung. Die heuer im Vierer noch ungeschlagenen B Junioren Asanovic/Vago/Schilcher/Bachmair behielten ihre weiße Weste und siegten im ungesteuerten Riemenvierer mit einer Minute Vorsprung und im Doppelvierer denkbar knapp vor einem ungarischen Boot. Der Juniorinnen B2x Alexandra Kasagic und Nadine Hell hatte in seinem Rennen die größten Wellen des Tages. Die beiden Mädchen meisterten die schwierige Situation mit einem vierten Platz. Das `A-Pärchen` Viktoria Slach und Marcel Krammer konnte sich im Einer jeweils fürs Finale qualifizieren. Sie erreichten dort beide einen dritten Rang. Die international stärkste Konkurrenz war bei dieser Regatta im Männer 2x vertreten wo sich Pühringer(Wursti)/Stichauner ins Finale kämpften und letztlich einen achtbaren vierten Platz erruderten.

Echter LIA Teamgeist herrschte in der Mannschaft. Es tut gut zu sehen, wenn sich verschiedene Altersklassen und Leistungsstufen unterstützen, beginnend beim Beladen des Hängers, beim Ein- und Aussteigen in die Boote (schwierig, ohne Steg), beim Anfeuern und dann beim `Schmähführen` beim gemeinsamen Mittagessen.

 

siehe auch http://www.veslovanie-piestany.sk/LinkClick.aspx?fileticket=NC0pXNnLP00%3d&tabid=36


Sponsoren & Partner