Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

24.9.2016 Roseninselachter

Letzten Samstag fand wieder die traditionelle 12km Roseninsel Regatta für 8er auf dem Starnbergersee statt.

73 Achter Mann/Frauschaften stellten sich dem Rennen und es waren wieder alle Altersklassen vertreten.

Die LIA war heuer mit Philipp Brandstetter vertreten, der in einem "jungen" MM/W 8+ A gemeinsam mit den Piraten ruderte

und Hans-Martin Cziczek, der in einem MM 8+ G gemeinsam in einer Rgm mit Pirat und Normannenan den Start ging.

Das Wetter war traumhaft, es darf aber darüber nicht hinweg täuschen, dass der See  immer ziemlich wellig ist.

So auch dieses Jahr. Der G 8er Startete um 10:50 in der ersten Abteilung, mit jeweils 20 Booten in einer Reihe.

Die lästigen Gig 8er konnten wir bald hinter uns lassen, und holten uns dann Zug für Zug auch einige der jüngeren 8er.

Kurz vor der Wendeboje kreuzte uns ein Linienschiff, wobei der Kapitän uns noch eine besondere Freude machte und auf unserer Höhe so richtig Gas gab.

Somit waren wir bei der Wende dann etwas aus dem Takt, aber fingen uns wieder nach einiger Zeit. Zurück ging es dann sehr zügig und wir konnten sogar noch zwei 8er überholen. Da wir keinen direkten Altersklassen Gegner hatten, mussten wir schneller sein als die letzte, in dieser Klasse geruderte Zeit.

Das waren 51.18. Das schafften wir aber, mit 49.24 und einem 17. Gesamtplatz von 69 gewerteten Booten.

Nach uns startete Phips mit den Piraten, die den gesamt 8. Platz belegten und auch ein super Rennen fuhren.

Somit eine gelungene Regatta, die wieder toll vom MRSV organisiert wurde und die größte 8er Regatta  Deutschlands ist.

Schade, dass nur 2 LIAnesen teilnahmen, die aber zumindest jeweils siegreich waren.

 

Bericht : Hans-Martin Cziczek


Sponsoren & Partner