Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

8.8.2015 Junioren WM Rio de Janeiro

der LIA Vierer o. Stm. erkämpfte sich im B Finale in einem packenden Rennen den zweiten Platz und verwies die regierenden Europameister aus der Schweiz auf den dritten Rang. R. Querfeld, L. Anstiss, B. Bachmair und N. Schilcher konnten das ihnen gesteckte Ziel unter die ersten 10 aus 17 gemeldeten Booten zu kommen zur Freude von Trainerin Andrea Sandhäugl realisieren . Bei der JEM war es ja mit einem 9. Platz nicht so richtig gelaufen und die WM Nominierung wurde vielerseits kritisiert.

 

Der Doppelzweier mit den beiden Ruderern aus Ottensheim Brandner/Neubauer erreichte das Finale A und dort einen sechsten Platz.

 

Gratulation an alle sechs Burschen, die sich somit unter den Top 10 der Welt platzieren konnten!

 

 

Die Horrormeldungen über die schlechte Wasserqualiät haben sich übrigens nicht bestätigt. Die wunderschöne Strecke, direkt unter den ausgebreiteten Armen der riesigen Christusfigur, dem Wahrzeichen von Rio de Janeiro, präsentierte sich in einwandfreiem Zustand.

Interessant ist, dass die Australier, wie man am Foto erkennen kann, in Österreich Dressen an den Start gegangen sind :)

(oder hat jemand verraten, dass Nick Schilcher auch einen australischen Pass besitzt)

 

 

Ergebnisse auf www.worldrowing.com und Bericht auf www.rudern.at

 

Kurzbericht auch auf der Internet Seite von ORF Sport:

sport.orf.at/stories/2235756/


Sponsoren & Partner