Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

I believe in you - LIA-Projekt "Konnichiwa Tokyo"

 

Danke ! Mit eurer Hilfe haben wir es tatsächlich geschafft die angepeilten 10.000 EUR zusammenzubringen

 

52 SpenderInnen über die Plattform http://www.ibelieveinyou.at/ibiy/src/#!/projectdetail/2022/konnichiwa-tokyo und einige "Barspender"haben  in den letzten Wochen  EUR 10.000,- für das Projekt an Spenden zugesagt .

 

.....und es kann noch weiter gespendet werden :-)

 

ANMERKUNG: wem der Registrierungsvorgang über die "I believe in you" - Plattform zu kompliziert ist, kann sich bei Doris telefonisch (0664 21 44 952) oder per Mail (doris.sandhaeugl@aon.at )melden und erhält eine Einschulung bzw. kann unter dem Kennwort "Tokyo" direkt auf das LIA-Konto spenden.

 LIA Konto Nr. :   AT 59 20 111 31 00 680 5993    bei der Erste Bank BIC:       GIB AAT WW XXX

 

 

=======================================================

Auf der von ÖOC und Sporthilfe , nach Schweizer Vorbild geschaffenen Crowdfunding- Plattform "I believe in you" können Sportler und Vereine ihre Fans und die breite Öffentlichkeit (die "Crowd" J) ansprechen und um finanzielle Unterstützung für Projekte ansuchen.

http://www.ibelieveinyou.at/ibiy/src/#!/projectdetail/2022/konnichiwa-tokyo

 

 

In Presse und Standard und auch anderen Tageszeitungen wurde das Projekt vorgestellt und sehr gut erklärt:

http://derstandard.at/2000007651078/Crowdfunding-Plattform-I-believe-in-you-geht-an-den-Start

http://kurier.at/sport/sportmix/sportfoerderung-ein-neues-projekt-soll-sportlern-mehr-geld-bringen/94.885.860

 

 

Das Projekt "Konnichiwa Tokyo" unserer beiden Junioren Ferdinand Querfeld und Christoph Seifriedsberger wurde mit 14 anderen dazu ausgewählt auf dieser Plattform zu erscheinen.

Ferdi und Christoph haben Kontakt zu Prof. Heinrich Bergmüller aufgenommen, der unter anderem Sportler wie Hermann Maier und Christoph Sieber ( zuletzt auch die deutsche Schirennläuferin Maria Höfl-Riesch) betreut hat. Zusätzlich zu der Trainingsunterstützung die sie bereits jetzt vom ÖRV und der LIA erhalten sehen sie hier eine Möglichkeit, noch eins drauf zu setzen durch ganz individuelle Trainingsberatung und -steuerung und Ernährungsberatung um in einem langfristigen Plan eine Teilnahme ( und vielleicht eine Medaille ! )  bei den Olympischen Spielen in Tokyo zu erreichen.  

 

Dafür bitten sie euch um Unterstützung ! Spenden von 20,- 40,- 80, 100,- 200,- 500,- EUR sind möglich ( und dafür gibt es auch jeweils eine "Belohnung")

 

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Tel. 0664 21 44 952 (Doris Sandhäugl) 

 

siehe auch auf facebook:

https://www.facebook.com/AustrianPair?fref=ts

https://www.facebook.com/ibiyAT?fref=ts

 https://www.youtube.com/watch?v=kHfvelh2VTw

 

http://www.meinbezirk.at/wien-22-donaustadt/sport/olympiahoffnung-aus-donaustadt-d1159277.html

 


Sponsoren & Partner