Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

28.08.2010 - Universitäts Ruder Europa-Meisterschaften in Amsterdam

Im LM2- wurden Alexander "Boris" Chernikov und Michi Stichauner ihrer Favoriten-Rolle gerecht. Vom Start weg ließen sich die beiden von den schnell startenden Crews aus Litauen und Holland nicht beeindrucken. Schon auf den ersten 500m zeigten sie ihre Klasse, gingen in Führung und bauten diese immer weiter aus. Sie gewannen mit neuem Championship Rekord in 6:52:57 vor der University of Amsterdam und der polnischen Crew aus Bydgoszcz. Ein mit GOLD gekrönter Abschluss ihrer guten Saison 2010.

 

Die beiden Lianesen Xandi KRATZER und Florian HERBST hatten sich im 2- für das Finale qualifiziert. Leider stellte sich am Finaltag heraus, dass Xandi an einer Lungenentzündung erkrankt war. Für ihn sprang kurzfristig Michi Stichauner ein und konnte mit Florian einen guten fünften Platz im Finale errudern. 

 

Alexander CHERNIKOV sprang für Xandi im Finale des 4x ein. Während die deutsche Mannschaft ihrem sicheren Sieg entgegen ruderte wurde das Rennen um Platz 2 zwischen Österreich und Polen immer enger. 400m vor dem Ziel schien der Gewinn der Bronzemedaille für unsere Mannschaft sicher. DULLY/BECKER/CHERNIKOV/BRAUN wollten aber mehr und begannen mit einem 400m lagen Endspurt um die Polen abzufangen. Schlussendlich Fotofinish und Jubel im Boot der Österreicher!! SILBER!!


Sponsoren & Partner