Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

13./14.6.2017 Seat Races um U23 Plätze

Nach der Rückkehr von Ferdinand Querfeld und Christoph Seifriedsberger aus den USA wurden gestern und heute bei idealen Wind und Wasserbedingungen die Plätze für den U23 Vierer o. Stm und den Zweier o. Stm ausgefahren.

3 Rennen über 2000m waren angesetzt - jeder Backbordruderer des 6 Mann Kaders musste mit jedem Steuerbordler einmal über die Strecke.

Backbord :

Ferdinand Querfeld LIA

Gabriel Hohensasser VIL

Max Kohlmaier ALB

Steuerbord :

Rudolph Querfeld LIA

Christoph Seifriedsberger LIA

Flo Walk STAW

Die Zweierpaarungen lagen sehr dicht beisammen und es entwickelten sich sehr spannende Rennen. Eine kleine Überraschung war, dass die langjährigen Dominatoren in dieser Bootsklasse Ferdi und Christoph im letzten Heat von Rudi und Gabriel geschlagen wurden. Das Endresultat sieht nun die drei LIAnesen plus Gabriel Hohensasser im U23WM Titelverteidigerboot - Flo Walk und Max Kohlmaier werden den vierten Platz im 2- von 2016 verteidigen oder verbessern. Die geruderten Zeiten aller Kombinationen waren sehr, sehr schnell und an der 98% Marke des U23 Weltrekordes im 2- (6:23). 

Sehr erfreulich, dass Österreich über sehr viele hoch talentierte Ruderer verfügt von denen die Hälfte von der LIA kommt.

Demnächst, bei der Wiener Int. Ruderregatta, müssen sich alle Kadermannschaften einem Einzelzeitfahren und bei der Regatta den Gegnern stellen, wo sich die Mannschaften für Coupe de la Jeunesse, Jun WM, U23WM, und WM qualifizieren können. 

Wir halten allen Mannschaften, nicht nur jenen mit LIA Beteiligung, die Daumen, dass sie es schaffen.

LIA Boote:

JWA 4- (4), JMA4x (1), JMA4x (2), JMA4- oder 4+(3), LW4x (3), M4x (1), M4-(3)   insg. 17 LIAnesInnen

Bericht Kurt Sandhäugl


Sponsoren & Partner