Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

Baufortschritt LIA Kraftsporthalle

Zügig schreitet der Bau unserer Kraftsporthalle voran und am 26. August konnte bereits das Richtfest gefeiert werden.

 

 

In einem gemütlichen Zusammensein und in würdigem Rahmen, unterstützt vom Gastro-Chef Xandi Buchinger, wurde allen die am bisherigen Baufortschritt beteiligt waren gedankt.

Anwesend waren neben den Handwerkern der ausführenden

Firmen ( siehe untenstehend ) die Chefs : Hr. Baumeister Ing. Freund,

Spengler & Dachdecker Hr. Manhart, Lueftungsinstallation Hr. Block,

Bautischler Hr. Ing. Graschopf, Elektriker Hr. Ostermann, Beleuchtung

und Infrarot-Heizstrahler Hr. Karner .

 

Die LIA vertraten die "Alt"-Architekten Dieter Losert und Hans Bojer .

 

In seiner Doppelfunktion als Bauherrenvertreter & Architekt bedankte sich LIA-Vizepräsident Peter Preiss beim Club als Auftraggeber, bei den Firmenchefs für ihre tatkräftig Unterstützung bei den Detailplanungen und bei den Bauleuten

für ihren unermüdlichen Einsatz, hierbei nicht vergessend das richtungsweisende Werk der Vor-Planer ( Losert & Bojer ) zu erwähnen .

 

Alle zusammen waren es 24 Personen - von der Kantine, Xandi Buchinger & Hans Küng, hervorragend versorgt .

 

 

 

am Bau Beteiligte :

 

FIRMA : GEWERK :

 

- Freund : Baumeisterarbeiten

- Kreiseder : Zimmermeisterarbeiten

- Manhart : Spengler- & Dachdecker

- Graschopf : Bautischler ( Portale )

- KKL-Klima : Lueftungsanlage

- Kaupa : Heizungsinstallation

- Ostermann : Elektroinstallationen ( mit R. Meidl ) Material : M.Schneider ( ! )

- Karner / IRH : Beleuchtung & Infrarot-Heizstrahler

 

 

Spätestens zu Beginn der Wintersaison sollte die neue Halle allen Mitgliedern zur Verfügung stehen. Viele LIAnesen haben bis jetzt schon wertvolle Stunden ihrer Freizeit geopfert und helfen mit. Stellvertretend für alle soll hier Roland Meidl erwähnt werden, der praktisch täglich auf der Baustelle anzutreffen ist.

DANKE !


Sponsoren & Partner