Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

6.4.2018 Para Rowing Österreich sucht AthletInnen

Para Rowing Österreich sucht AthletInnen mit Motivation, Zielstrebigkeit und Leidenschaft für die Teilnahme an

nationalen und internationalen Wettbewerben.

Bei den Regatten gilt es eine Distanz von 2000m zu bewältigen, welche die AthletInnen an die Grenzen ihrer

aeroben und anaeroben Kapazitäten bringt.

Suchst Du eine neue Herausforderung?

Die Beeinträchtigungen sind in drei Stufen geteilt:

PR3 - Beine, Oberkörper und Arme (LTA - Legs, trunk and arms)

Die Ruderbewegung kann mit dem

ganzen Körper ausgeführt und der

Rollsitz bewegt werden.

Die Beeinträchtigung resultiert aus einer

körperlichen Behinderung wie z.B.

Klumpfuß, Armlähmung, Vorfußlähmung,

Verlust von Fingern, Zehen oder einer

Extremität oder aus einer schweren

visuellen Beeinträchtigung bis hin zur

Blindheit.

PR2 - Oberkörper und Arme (TA - Trunk and arms)

Die Ruderbewegung kann nur mit

dem Oberkörper und den Armen

ausgeführt werden.

Die Beine können nicht

ausreichend für das Rudern bewegt

werden, z.B. als Folge einer

Inkompletten Querschnittslähmung

PR1 - Arme und Schultern (AS - Arms and shoulders)

Die Ruderbewegung kann

nur mit den Armen und

Schultern ausgeführt werden.

Der Rumpf kann die

Ruderbewegung nicht

unterstützen, z.B. als Folge

einer kompletten

Querschnittslähmung.

Kontakt:

Österreich: Florian Kremslehner 0664 321 36 55

Wien und Niederösterreich: Alex Farkas 0665 651 22 524

Oberösterreich: Eva Grohmann 0676 701 29 56

Kärnten: Roland Prünster 0650 618 64 38

alex.farkas@me.com

Facebook: Para-Rowing-Austria

www.worldrowing.com/Para-Rowing

Melde dich und zeig, was in DIR steckt!

 


Sponsoren & Partner