Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

6./7.19.2018 Österreichische Vereinsmannschafts-Meisterschaft ÖVMM

39. Österreichische Vereinsmannschafts-Meisterschaft (ÖVMM)

3 LIA Mannschaften gehen an den Start ! 

Samstag, 6. und Sonntag, 7. Oktober 2018

- WIEN - Untere ALTE DONAU  Start: LIA Nähe Ziel: Kagraner Brücke

http://www.rudern.at/2017/10/03/oesterreichische-vereinsmannschafts-meisterschaft/

 

Vorläufe:  Samstag, 6. Oktober 2018      

Alle Boote der Mannschaft LIA I haben das Finale A erreicht und somit hat die LIA morgen die Chance den Titel erfolgreich zu verteidigen. Dem schärfsten Rivalen um die Meisterschaft, RV STAW, ist dies nicht gelungen. Vorlaufsiege gab es im W2x, M4-, M2x, W4-, W4x, M8+

Ergebnisse der Vorläufe :

http://www.ruderverband.wien/wp-content/uploads/2018/09/Ergebnis-Samstag-%C3%96VMM-2018.pdf

FINALI  Sonntag :

Erfolgreich verteidigte die LIA den Titel der Österreichischen Vereins Mannschafts Meisterschaften im Jahr 2018

SIEG durch LIA 1

Der Gesamtsieg war hauptsächlich durch die Leistung der LIA Damen möglich geworden, die 2 der 3 Damenbewerbe für sich entscheiden konnten. Der dritte Sieg wurde durch eine Behinderung seitens des Pirat Bootes verhindert, auf eine Wiederholung des Rennens wurde von der LIA jedoch verzichtet, da Mannschaft 1 bereits praktisch uneinholbar in Führung lag. Unsere Männermannschaft konnte den Erwartungen nicht ganz entsprechen und keinen einzigen  Sieg heimfahren. Während die LIA Damen die Szene dominierten, taten das die Piraten bei den Männern. Sie gewannen den Vierer und den Achter womit sie den LIA Männern den Rang vergangener Jahre abgenommen haben. 

Gewinnen kann aber nur die gesamte Mannschaft und dazu hat jeder seinen Teil bestmöglich beigetragen.

 

Gratulation dem Österreichischen Mannschaftsmeister LIA 1 :

Liam Anstiss (1999), Nikolaus Beer (1997), Florian Wienert (2002),  Noah Robibaro (2002), Philipp Reisinger (2003) Bruno Bachmair (1997), Alexander Chernikov, Christian Pühringer, Juliana Holler (2001), Julia Hanisch (2000), Louisa Altenhuber (1995), Laura Arndorfer (1996),  Meri Bosnic (2001), Melanie Weiss (2001), Iurii Suchak (1997), Benedikt Neppl (1999), Rudolph Querfeld (1998),

 

Die zweite LIA Mannschaft errang den fünften Platz ex aequo mit dem WRK Donau. Die Leistungen in dieser Gruppe waren sehr in Ordnung.

Unsere Schüler und JUN B der dritten LIA Mannschaft hielten sich ausgezeichnet und konnten mit den erwachsenen Gegnern durchaus mithalten. In der Wertung erreichten sie den neunten Platz.

 

http://www.ruderverband.wien/wp-content/uploads/2018/09/Ergebnis-

%C3%96VM-Gesamt.pdf

Bericht Sandy

 

 

 

 

 

 

 


Sponsoren & Partner