Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

23.6.2018 21. Donaubund Sprintregatta

Erfreuliche Resultate bei der Donaubund Sprintregatta

 

Abseits des Ruderweltcups in Ottensheim konnten bei der diesjährigen Donaubundregatta die Lianesen mit starken Leistungen in jeder Altersklasse wieder zeigen, welcher Verein die beste Trainingsarbeit leistete.

Begonnen bei den Schülerinnen und Schülern  bis hin zu den offenen Klassen der Männer und Frauen konnte die LIA insgesamt 16 Siege einfahren. Sehr  zu unserer Freude konnte sich die LIA den Sieg im prestigeträchtigen Männer-Achter sichern. Die B Junioren konnten, verstärkt durch ihren Coupe Ruderer Flo Wienert, im B Bereich  jedes gemeldete Rennen gewinnen, und mit  Bestzeiten im Doppelvierer (Svetina, Wienert, Knolle, Robibaro), Doppelzweier (Knolle, Svetina) und im Einer (Wienert) aufzeigen. Auch Julia Hanisch, Junioren-WM Nominierte, ließ sich ein Antreten zusammen mit ihrer Doppelzweierpartnerin von den Friesen nicht nehmen und zeigte durch einen ex-aequo Sieg zusammen mit einem Staw Boot welche Spannung die 250 Meter kurze Strecke bieten konnte. Im Großen und Ganzen war also vielleicht das Wetter (viel Wind, teilweise Regen) die einzige Stimmungsbremse am heutigen Regattatag.

Bericht verfasst von Noah Robibaro


Sponsoren & Partner