Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

30.1.2019 Sportunion Neujahrsempfang

 

Sport, Wirtschaft und Politik beim Neujahrsempfang der SPORTUNION Wien

 

Präsidentin der SPORTUNION Wien, Dagmar Schmidt, lädt zum alljährlichen Neujahrsempfang. Dieses Jahr beim Ersten Wiener Ruderclub LIA.

(Wien, am 30. Jänner 2019): Wie jedes Jahr lud auch heuer wieder Präsidentin Dagmar Schmidt Vertreterinnen und Vertreter von Sport, Wirtschaft und Politik zum Neujahrempfang der SPORTUNION Wien ein. Dieses Jahr fand der Empfang im Ersten Wiener Ruderclub LIA statt. Der 1863 gegründete Verein ist der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. Der Ruderclub LIA ist auch  der erfolgreichste Ruderverein Österreichs mit 5.987 Siegen, drunter 217 Österreichische Staatsmeistertitel, 298 Österreichische Meistertitel und 43 Medaillen bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften; Europameisterschaften und Weltcups. Im Clubhaus an der Unteren Alten Donau empfing Präsidentin Schmidt unter anderem Bezirksvorsteher Ernst Nevirvy, Stadtrat Dr. Markus Wölbitsch, und Frank Hensel (Präsident FK Austria Wien, ehem. Vorstandsvorsitzender REWE). Auch der Präsident der SPORTUNION Österreich, Peter McDonald, fand sich unter den Gästen.

"Ich freue mich mit euch gemeinsam in ein sportliches 2019 zu starten. Lasst uns auch in diesem Jahr viele Menschen bewegen!", so Präsidentin Schmidt. Einen besonderen Fokus, wird die SPORTUNION dieses Jahr auf den Kinder- und Jugendsport in Wien legen. "Hier gibt es noch viel zu tun", sagt Präsidentin Schmidt abschließend.

LIA Präsident Kurt Sandhäugl hielt ein kurzes Referat über 155 Jahre LIA Geschichte und das Ehepaar Haberl unterhielt die ca 120 Gäste mit einer heute sehr witzig erscheinenden Predigt eines Tiroler Pfarrers aus dem Jahr 1911 über die Verführungen die der Sport so mitbringt und errang Bewunderung ob seines dargebrachten unterländlerischen Dialekts.

</section>


Sponsoren & Partner