Erfolgreichster Ruderverein Österreichs

Der Erste Wiener Ruderclub LIA wurde 1863 gegründet und ist damit der älteste Körpersport treibende Verein Österreichs. ...

VIENNA NIGHTROW

Aktuelles

Donnerstag, 23. Juni 2022

Bericht der LIA-Wanderfahrt zum Weissensee

von Mittwoch 15.Juni am Abend bis Sonntag 19. Juni 2022 am Vormittag


Wie in den letzten neun Jahren fand auch heuer wieder die Wanderfahrt zum Weissensee über Fronleichnam statt. Sie begann mit dem Abendessen am Mittwoch 15.Juni 2022 und endete am Sonntag 19. Juni am Nachmittag mit dem Abladen und Versorgen der Boote bei der LIA.

 

Die Boote – Red Admiral 8x, Vogalonga 3x und Linz 2x - wurden dankenswerter Weise auch heuer wieder von Nik Nemeskeri im Anschluss an die Pfingstfahrt nach Italien gereinigt und zum Weissensee gebracht. Wir danken ihm und Martina Saukel, die ihm dabei geholfen hat.

 

Teilnehmer:innen waren dieses Jahr:
Nik Nemeskeri, Martina Saukel, Annemarie und Gerhard Goldschmied, Gerda und Kurt Palmberger, Waltraud und Peter Pomper, Maria und Roland Meidl, Alois Lehbauer, Eva Gruber und ihre Freundin Anna als Gast, Werner Jäschke und Disa Medwed.

 

Auch die Unterkunft war wie in allen Jahren die Pension Kolbitsch, wo wir nicht nur gut geschlafen und gegessen haben, sondern auch den Badeplatz und das Büffet gemeinsam wie jedes Jahr mit dem Ruderverein ISTER Linz gut nutzen konnten. Die Organisation mit ISTER hinsichtlich der Nutzung des Red Admiral – der von ISTER abgeladen und zusammengebaut wurde - hat wunderbar funktioniert und es war sehr erfreulich, auch heuer wieder die mittlerweile altbekannten Ruderfreunde dort zu treffen.

 

Gerudert wurde am Donnerstag und am Samstag jeweils 22km – vom Kolbitsch-Steg bis zum Dolomitenblick und zurück – also insgesamt 44km.

Auch dieses Jahr wieder gab es einen Wandertag, der von Gerhard Goldschmied organisiert und geleitet wurde. Heuer ging es von Techendorf zur „Alm hinderm Brunn“ und weiter bis zum Hochtraten. Über eine Kuh-und Pferdeweide ging es dann weiter durch einen Wald zur „Weißen Wand“ und schlussendlich kamen wir direkt beim Gasthof Kolbitsch wieder in die Zivilisation zurück.

 

Das Wetter war insgesamt zumeist sehr schön und warm. Nur zweimal hat es kurz geregnet.

 

Ohne Übertreibung kann man also sagen, dass unsere Wanderfahrt zum Weissensee auch heuer wieder ein voller Erfolg war. Wir danken allen, die dazu beigetragen haben!

 

Verfasserin: Disa Medwed     Fotos: Anna Jafari, Gerhard Goldschmied


Sponsoren & Partner